Reviews tagging Drug abuse

The Duke and I, by Julia Quinn

1 review

paperl21's review against another edition

Go to review page

lighthearted fast-paced
  • Plot- or character-driven? A mix
  • Strong character development? It's complicated
  • Loveable characters? It's complicated

2.25

Wie erwartet ein Schnulzenroman.
Allerdings ist neben Sexismus auch ordentlich Gewalt dabei, die sehr problematisch geframed ist.
Die Protagonistin nimmt Bedrohungen ihrer Person nicht ernst und schafft es anscheinend nur dadurch, ihnen zu entkommen. Ebenso dadurch, dass sie natürlich für alles Verständnis hat!
Außerdem gibt es eine Vergewaltigung, die zwar etwas länger thematisiert wird, aber
Spoiler da sie an einem Mann vorgenommen wurde und innerhalb einer Beziehung stattfindet, niemals als solche bezeichnet oder gekennzeichnet wird,
nicht richtig aufgearbeitet.

Die Familien-/Geschwisterdynamik der Bridgertons fand ich allerdings sehr schön (auch wenn sie sich anscheinend eine Gehirnzelle teilen) und die Sprecherin der Lady Whistledown ebenfalls. Sie lässt mich zurück mit dem Wunsch, mich selbst gestochen und leicht sarkastisch auszudrücken.

Expand filter menu Content Warnings
More...